Unichor Essen: Links Uni Duisburg Essen

Start

  Aktuelles      Link zu den News
  Programm
  Konzerte

  Mitsingen
  Proben

Chor-Profil
Chor-Leitung

Anfahrt
Kontakt

Chorfahrten
Konzerte bisher
Repertoire

Links

Impressum

UniversitätsChor Essen


Der Unichor

Die Singenden Wir sind ca. 120 Leute (Stand Jan.2017) im Alter von 20 bis über 50 Jahren, die alle Spaß am Singen haben und in irgendeiner Beziehung zur Universität Essen stehen oder standen.
Wir treffen uns im Semester mittwochs um 19:30 im Audimax am Universitäts-Campus Essen zur Probe. Nach einer kurzen Aufwärmphase singen und lernen wir Stück für Stück bis ca. 22:00. Nachdem wir unsere Stimmbänder so heißgesungen haben, müssen wir sie in einer Kneipe fröhlich feuchten. Ende offen.

Gegen Ende des jeweiligen Semesters findet ein Probenwochenende statt, um kurz vor den Konzerten in und um Essen noch einmal intensivst zu proben.
Dieses geht von Freitag abend bis Sonntag Mittag und findet (solange sich sich nichts ändert) im Sommersemester in einer Jugendherberge in Velbert, im Wintersemester in einer Jugendherberge in Wuppertal statt. Am Samstag, während dieser drei Tage, gibt es nach dem Singen einen Bunten Abend welcher mit freiwilligen Beiträgen der Singenden gefüllt wird und anschließend Disco/Party/fettes-Buffet-leer-Futtern/Zappel bis Ihr nicht mehr könnt+tiefen Augenrändern am nächsten Morgen ;)

Mach doch mit Wir freuen uns über Jede und Jeden, die zu einer Schnupperprobe vorbeikommen (die Probentermine findet ihr auf unserer Probenseite). Keine Angst! Vorsingen müsst ihr nicht . Wir suchen vor allem noch Männer - um besonders die Tenöre von uns zu unterstützen und verstärken. Am aller meisten aber freuen wir uns über Erst- und Zweitsemester und andere junge Mitsängerinnen und Mitsänger. Wir werden nämlich von Jahr zu Jahr auch älter - und können gar nichts dafür ;-)! Daher: Wenn ihr Interesse habt, kommt doch vorbei und schaut zu oder singt mit; Trinkt ein Bierchen nach dem Singen in der Kneipe und lernt uns kennen. Wir versprechen Euch: Wir sind jünger als wir aussehen...


Kontakt Wollt ihr aus diesem oder anderen Gründen Kontakt mit uns aufnehmen, könnt ihr eine Email an den unichor-essen@uni-due.de schicken. Für telefonische Auskünfte steht Euch Monika Marreck tagsüber unter (0201) 183-3194 zur Verfügung. Ferner bieten wir eine Unichor-Info-Mail an, die regelmäßig über unsere Konzerte und andere aktuelle Choraktivitäten informiert.

Hallo Orchester! Sie möchten ein Werk für Chor und Orchester aufführen und suchen einen geeigneten Chor? Die Konzerttermine planen Sie im Februar bzw. Juli? Und die Aufführungsorte liegen in Essen bzw. der näheren Umgebung? Der verbleibende Planungszeitraum bis zu den Konzerten beträgt mindestens ein Jahr?
Dann sprechen Sie uns an, schauen Sie sich unsere bisherigen Konzerte an und informieren Sie uns über die Ihrigen. Denn über die Zusammenarbeit mit einem Orchester für eine gemeinsame Inszenierung größerer Werke freuen wir uns sehr. Vielleicht kommen wir ja ins Gespräch... :-)

Profil des Unichores, oder: Wer wir sind.

Der Universitätschor Essen ist ein engagierter Laienchor.
Wir sind ein Ensemble für jeden, der Spaß hat am Singen sowie ein Interesse daran, über den normalen Uni-Alltag hinaus andere Angehörige dieser Einrichtung kennenzulernen. Daneben gibt es noch andere Eigenschaften, über die Unichormitglieder verfügen: Motivation dazu, sich nach einem wie auch immer ausgearteten Arbeitstag zu konzentrieren, und Begeisterung, zusammen mit Anderen jedes Semester aufs Neue DEN Universitätschor Essen zu präsentieren.

Keine Zugangsbeschränkung und kein Vorsingen.
Eine fachbereichsübergreifende universitäre Einrichtung wie der Universitätschor sollte sich aus möglichst vielen unterschiedlichen Menschen zusammensetzen. Dies beziehen wir sowohl auf die unterschiedlichen Fakultäten, an denen wir arbeiten (studieren!), als auch auf unseren "Status", den wir dort innehaben - sei es Studentin oder Student, Mitarbeiterin oder Mitarbeiter. Natürlich ist der Unichor auch offen für all jene, die sich mit dem Chor der Universität identifizieren können, auch wenn sie keine Universitätsangehörigen sind. Wir verzichten auf ein Vorsingen bei Eintritt in den Unichor, weil es potentielle Mitsänger und Mitsängerinnen ohne Chorerfahrung abschreckt und somit die von uns angestrebte Heterogenität des Ensembles verhindert. Wir freuen uns darüber, wenn Menschen zu uns stoßen, die gerne singen möchten, dieses aber [noch ;-)] nicht gelernt haben. Viele Unichor-Sängerinnen und -Sänger erlernten ihr Instrument - ihre Stimme - erst durch aktive Ausübung beim Singen im Chor und nicht beim Üben zu Hause unter Anleitung eines Gesangslehrers.

Unsere Arbeit ist auf ein Semester ausgerichtet.
Bedingt durch die Fluktuation kann und will der Unichor nicht in erster Linie ein Repertoirechor sein. Unser Ziel ist es, durch Programme, die sich auf ein Semester beschränken, jedem Studierenden (auch und insbesondere Austauschstudenten) die Möglichkeit zu geben, das ganze Programm zu erleben. Am Anfang jedes Semesters wird ein Semesterprobenplan verteilt, damit sich jeder frühzeitig die Probentermine, das Probenwochenende und die Konzerttermine freihalten kann. Dass der Chor jedes Semester ein separates Programm erarbeitet, schließt Aktivitäten darüber hinaus nicht aus. So besteht bei vielen Mitgliedern die Bereitschaft und der Wunsch, auch in den Semesterferien gemeinsam zu singen oder zusätzliche Projekte durchzuführen. So wurden in der Vergangenheit schon Gospel-Workshops und internationale Austausche organisiert.

Kontinuierliches Engagement hebt das musikalische Niveau.
Nicht das musikalische Niveau eines Chormitgliedes ist entscheidend, sondern sein Engagement und die Regelmäßigkeit des Probenbesuches. Wir suchen keine Mitsänger, die so toll sind, dass sie alles vom Blatt singen können und deshalb glauben, sie müssten nicht zu den Proben erscheinen. Wir führen eine Anwesenheitsliste und die Chormitglieder sind verpflichtet, sich gegebenenfalls vor der Probe abzumelden. Nur eine engagierte Gruppe kann neben dem Musikalischen das "Gewisse Etwas" ausstrahlen, das nicht nur neue Leute mit offenen Armen empfängt, sondern auch nach außen hin - nicht zuletzt bei den Konzerten - auf die Menschen wirkt. Wir wissen aus eigener Erfahrung, dass sich durch diese Kontinuität die musikalische Qualität eines Chores hebt. Nur durch die aktive Mitwirkung jedes einzelnen Chormitgliedes können wir neue Mitglieder - neue Stimmen - leicht integrieren, während gleichzeitig die Konzertprogramme anspruchsvoller werden.


20 Jahre Unichor (WS 2006/2007)

Der Unichor Essen ist mit dem Wintersemester 2006/2007 20 Jahre alt geworden und damit nach den Worten von Rektor Professor Dr. Lothar Zechlin "...längst schon erwachsen".

Gefeiert wurde dieser Anlass mit Leonard Bernstein (drei Stücke aus Bernsteins Operetten-Revue CANDIDE) als Reminiszenz an das erste Unichorprogramm und Carmina Burana von Carl Orff in Zusammenarbeit mit
dem Universitätsorchester Duisburg-Essen
dem Kammerchor Salto Chorale aus Duisburg
am Klavier Christian Nagel
Sopran: Antje Bitterlich
Bariton: Thomas Peter
und dem exzellenten Schwan/Tenor: Joaquin Asiain
im Duisburger Theater und in der ausverkauften Philharmonie in Essen.

Herzlichen Dank noch mal an alle Beteiligten für diese außergewöhnliche Erfahrung und besonderer Dank geht an dieser Stelle an Prof. em. Dr. Eberhard Passarge für die unermüdliche Unterstützung die er als spiritus Rektor der Uni-Duisburg-Essen nicht nur dem Chor zukommen lässt! Vielen Dank!



- Letzte Aktualisierung: 2017-Januar-05